Wörter und Symbole

Worterklärungen und Symbole

Wie in jeder Unter-Gruppe der Gesellschaft oder Gegenkultur,hat auch das Online-Essgestörten Verbündnis eine eindeutige Geheimsprache.Die folgenden Wörter sind hier entsprechend erklärt,mit denen sich das Verbündnis verständigt,die aber vorher in der medizinischen Fachsprache entsprungen sind.

Ana:Kurzform für Anorexia nervosa.Kann als Art Lifestyle beschrieben werden,als Krankheit;eine Person,die als anorektisch bezeichnet wird,wird Ana oder Ana-Göttin genannt.Manchmal gilt es als vornehm von Anorexie als harmloser Beschreibung ihres Verhaltens zu sprechen.

Binge (Fressanfall/FA):Eine enorm große Menge an Essen zu sich zu nehmen.Es ist meist ungeplant und begleitet von niedriger Selbstkontrolle.Scham,Schuldgefühle und Ekel vor sich selbst,werden nach einem Fressanfall empfunden.

Binge and Purge:Nachlesen unter Binge und unter Purge.

BMI:Steht für Body-Mass-Index.Es wird als Erfolgs-Maßstab und bessere Online-Beschreibung benützt,denn es sagt mehr über die Statur aus,als das Gewicht allein,denn es berücksichtigt die Größe bei der Berchnung.17,5 ist anorektisch,während 15 als ausgemergelt/krankhaft dünn steht.Der Zweck des BMI wird dazu benutzt auf einen bestimmten Richtwert hinzuarbeiten.

      Gewicht  :  Größe²                =BMI
     

C.O.E.:Abkürzung für "Compulsive OverEater" (zwanghafter Fresser).Obwohl es eine andere Art von Ess-Störung ist,beschreiben viele Anas und Mias die Perioden in denen sie sich überfressen und dann alles wiede abführen/ausspülen/entschlacken als "C.O.E./zwanghafter Fresser werden".Da sie sich unfähig fühlen ihre Ess-Sucht bzw.Fressanfall unter Kontrolle zu haben oder sich an die geplante Essenszeit zu halten.Oft konsumieren zanghafte Fresser ohne Hunger oder Verlangen nach irgendeiner speziellen Speise viel mehr als ihnen gut tut.Es ist immer in Verbindung von unglaublicher Scham,Schuldgefühlen und Selbsthass.Es passiert nie öffentlich.

Good Ring:Ein Ring,der sie an ihre Ziele in Hinsicht ihrer Körperveränderung erinnern soll.Er muss vor einem Fressanfall abgenommen werden,da Fressanfälle kein gutes Verhalten ist.

Mia:Kurz für Bulimia nervosa.Kann für Lifesyle,eine Krankheit,eine Person,die bulimisch erscheint.Hat eine weniger positive Nebenbedeutung als Ana.Leidet oft darunter,dass Ana so zelebriert wird.Ähnlich wie bei Ana,sind mias es gewohnt sich als harmlosere Variante als Bulimikerinnen zu beschreiben.
 

1 Kommentar 12.9.06 16:12, kommentieren